Jobs
Juniorprofessur (W1) für mikroökonomische Theorie, insbesondere Spieltheorie

Deadline:
August 1, 2018
Area:
Social Sciences, Economics, Microeconomics
Institution:
Universität Bielefeld
Location:
Bielefeld, Germany

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und dem Institut für Mathematische Wirtschaftsforschung (IMW) der Universität Bielefeld ist zum Wintersemester 2018/19 eine

Juniorprofessur (W1) für mikroökonomische Theorie, insbesondere Spieltheorie
zunächst für 3 Jahre zu besetzen. Bei positiver Evaluierung ist eine Verlängerung bis zu einer Gesamtdauer von sechs Jahren möglich. Bewerberinnen/Bewerber müssen eine Promotion im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik oder verwandter Fächer abgeschlossen haben und sollten bereits durch internationale Publikationen in ihrem Forschungsgebiet ausgewiesen sein. Die Juniorprofessur ist an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften angesiedelt und wird an das Institut für mathematische Wirtschaftsforschung (IMW), einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung der Universität Bielefeld, abgeordnet. Das IMW blickt auf eine lange Tradition in theoretischer Mikroökonomik, insbesondere der Theorie dynamischer Spiele und ihrer Anwendungen zurück. Wir suchen eine Verstärkung in diesem Bereich, die insbesondere neuere Forschungsströmungen der Mikroökonomik (Analyse von Netzwerken, Informationsdesign oder Knightsche Unsicherheit) in unser aktives Forschungsumfeld einbringt. Es wird eine Beteiligung an den Bachelor- und Master-Studiengängen sowie den Graduiertenprogrammen der Fakultät erwartet.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 HG NRW.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Universität Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich über Bewerbungen von Frauen. Dies gilt in besonderem Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Sie behandelt Bewerbungen in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz.

Bewerbungen mit Lebenslauf, zweiseitigem Lehr- und Forschungskonzept und Schriftenverzeichnis unter Benennung dreier besonders herausragender Arbeiten werden bis zum 01.08.2018 in elektronischer Form erbeten an:

brobson@uni-bielefeld.de

oder in schriftlicher Form an:

Universität Bielefeld
Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Postfach 100131, 33501 Bielefeld

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesendet werden können.

www.uni-bielefeld.de

"As a fast-growing business in the area of Biotechnology, we are seeking talented and skilled individuals as well as a platform to advertise our vacancies. In CareersCampus we found both! "

Dr Christian Tidona, Managing Director, BioRN Cluster Management