Jobs
Juniorprofessur (W1) für Technikdidaktik - Schwerpunkt Maschinenbautechnik

Deadline:
open until filled
Area:
Natural Sciences, Engineering
Institution:
Universität Paderborn
Location:
Paderborn, Germany

Die Universität Paderborn ist eine leistungsstarke und international orientierte Campus-Universität mit rund 20.000 Studierenden. In interdisziplinären Teams gestalten wir zukunftsweisende Forschung, innovative Lehre sowie den aktiven Wissenstransfer in die Gesellschaft. Als wichtiger Forschungs- und Kooperationspartner prägt die Universität auch regionale Entwicklungsstrategien. Unseren über 2.300 Beschäftigten in Forschung, Lehre, Technik und Verwaltung bieten wir ein lebendiges, familienfreundliches und chancengerechtes Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen und vielfältigen Möglichkeiten.

Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

In der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik ist am Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik baldmöglichst eine
W1-Juniorprofessur (m/w/d) für Technikdidaktik
- Schwerpunkt Maschinenbautechnik

zu besetzen. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit zunächst für drei Jahre, wobei nach positiver Evaluierung das Dienstverhältnis um weitere drei Jahre verlängert werden soll.

Bewerber (m/w/d) sollten das Fach in Forschung und Lehre umfassend vertreten können und über Erfahrungen in der Fachdidaktik für technische Fächer oder über Erfahrungen in der fachdidaktischen Unterrichtsforschung verfügen. Erwartet wird die Kooperation mit den Fachgebieten der Ingenieurwissenschaften und anderen Fachdidaktiken sowie dem Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung (PLAZ).

Darüber hinaus werden Erfahrungen in der Akquisition von Drittmitteln sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung erwartet. Juniorprofessoren (m/w/d) haben eine zeitlich gestaffelte Lehrverpflichtung von vier bis fünf Lehrveranstaltungsstunden.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung und die besondere Befähigung zu vertiefter wissenschaftlicher Arbeit, die durch die herausragende Qualität einer Promotion auf dem Fachgebiet der Fachdidaktik oder der Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise im Maschinenbau, nachgewiesen wurde. Die Promotion soll in der Regel innerhalb der letzten fünf Jahre erfolgt sein. Wünschenswert sind ferner Lehrerfahrungen in passenden Veranstaltungen.

Die Universität Paderborn strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen als Hochschullehrerinnen an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Prof. Dr. Katrin Temmen, Lehrstuhl für Technikdidaktik an der Universität Paderborn (Telefon +49 5251 60 3004, katrin.temmen@upb.de).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer 3744 bis zum 22.04.2019 - bevorzugt als PDF-Anhang in einer E-Mail an Frau Schlegel (eim-e-gs@upb.de) im Institutssekretariat - erbeten an:
Prof. Dr. Bernd Henning
Institut für Elektrotechnik
und Informationstechnik
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
www.upb.de

"As a fast-growing business in the area of Biotechnology, we are seeking talented and skilled individuals as well as a platform to advertise our vacancies. In CareersCampus we found both! "

Dr Christian Tidona, Managing Director, BioRN Cluster Management