Jobs
Professur für Betriebswirtschaftslehre (W2) (m/w/d)

Deadline:
open until filled
Area:
Social Sciences, Business studies
Institution:
Technische Hochschule Ulm
Location:
Ulm, Germany

Die Technische Hochschule Ulm ist eine interdisziplinär und international aktive Hochschule der Wissenschafts- stadt Ulm. In 6 Fakultäten sowie 18 Bachelor- und 10 Masterstudiengängen mit rund 4.000 Studierenden wid- men sich die Professorinnen und Professoren der wissenschaftlichen Ausbildung, Weiterbildung und der ange- wandten Forschung.

An der Fakultät Mathematik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften ist zum 1. September 2019 oder später eine W2-Professur für das Fachgebiet

„Betriebswirtschaftslehre“

zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die das Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre in den Studiengängen der Techni- schen Hochschule Ulm vertritt. Zu den wesentlichen regelmäßigen Aufgaben zählen Vorlesungen zu den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, den Themengebieten Unternehmensgründung und Finance sowie zu weiteren wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber unterstützt durch Lehr- und Beratungsleistungen die von Studierenden und Angehörigen der Hochschule initiierte Gründung (hoch- schulnaher) Unternehmen.
Vorlesungen im Bereich der Grundlagenausbildung sind zu übernehmen. Ein Engagement in der angewandten Forschung sowie im Technologie- und Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft wird erwartet. Die Bewerberin/der Bewerber soll am Austausch mit unseren internationalen Partnerhochschulen mitwirken und in der Lage und bereit sein, englischsprachige Lehrveranstaltungen anzubieten.

Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sollen sich Professorinnen und Pro- fessoren in den Selbstverwaltungsgremien der Fakultät und der Technischen Hochschule engagieren.

Berufungsvoraussetzungen:

  1. ein der Stelle entsprechendes abgeschlossenes Hochschulstudium
  2. besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Metho- den in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach dem Hochschulabschluss liegen soll. Da- von müssen mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein
  3. besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird
  4. pädagogische Eignung

Dienstverhältnis:

Mit der Professur sind Dienstaufgaben gemäß § 46 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg verbunden. Die erste Berufung in ein Professorenamt erfolgt grundsätzlich in einem Dienstverhältnis auf Probe (§§ 49,50 LHG).

Die Technische Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Sie bittet daher qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gleichstellungsbeauftragten der Technischen Hochschule Ulm unter gleichstellung@hs-ulm.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevor- zugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ggf. Veröffentlichungs- und Projektliste) richten Sie bitte mit der Kenn-Nr. 2019-07 bis zum 30.06.2019 an: Technische Hochschule Ulm, Personalabtei- lung, Prittwitzstraße 10, 89075 Ulm oder gebündelt per E-Mail an Bewerbungen@hs-ulm.de. Bei postali- scher Bewerbung bitten wir Sie um Einreichung von Kopien, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können.

"As a fast-growing business in the area of Biotechnology, we are seeking talented and skilled individuals as well as a platform to advertise our vacancies. In CareersCampus we found both! "

Dr Christian Tidona, Managing Director, BioRN Cluster Management