Jobs
Professur (W3) für Altorientalische Philologie

Deadline:
open until filled
Area:
Humanities, Philology
Institution:
Eberhard Karls Universität Tübingen
Location:
Tübingen, Germany

An der Philosophischen Fakultät der Universität Tübingen ist im Institut für die Kulturen des Alten Orients (Institute for Ancient Near Eastern Studies IANES) eine
W3-Professur für Altorientalische Philologie (w/m/d)

zum 01.10.2020 zu besetzen.

Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber soll die Sprachen und Literaturen des Alten Orients breit in Forschung und Lehre vertreten. Erwartet wird ein Schwerpunkt im Bereich des Akkadischen, weitere Schwerpunkte in anderen altorientalischen Sprachen sind erwünscht. Erwartet werden weiterhin eine hohe Bereitschaft und Anschlussfähigkeit für interdisziplinäre Forschung im fachnahen wie im fachfernen Bereich.

Einstellungsvoraussetzungen sind die Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen, international beachtete Publikationen sowie nachgewiesene didaktische Eignung.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Qualifizierte internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der abgehaltenen Lehrveranstaltungen) sowie einer Auswahl an Schriften (alle selbst verfassten Monographien, bis zu 5 Aufsätze) sind bis zum 30.09.2019 möglichst in elektronischer Form zu richten an den Dekan der Philosophischen Fakultät, Keplerstraße 2, 72074 Tübingen (bewerbungen@philosophie.uni-tuebingen.de). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Dekan.

"CareersCampus is amazing! I found my scholarship there! It is the first international database for student funding…! "

Parnesh Sharma, M.Phil., University of Cambridge