Jobs
W3 Universitätsprofessur Politische Theorie und Ideengeschichte

Deadline:
May 26, 2017
Area:
Social Sciences, Arts & Humanities, Politics
Institution:
RWTH Aachen
Location:
Aachen, Germany

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Persönlichkeit gesucht, die dieses Fach in Forschung und Lehre vertritt. Erwartet wird die Be­teiligung an der Lehre in den bestehenden Studiengängen (Bache­lor Gesellschaftswissenschaften, Master Politikwissenschaft, Lehr­amt Berufskolleg, interdisziplinäre Module) und eigenständige For­schung. Die Professur soll einen Beitrag zum Profil der integrierten Technischen Hochschule leisten. Dabei wird die Kooperation mit den Professuren des Zentrums für Interdisziplinäre Wissenschafts- und Technikforschung erwartet.

Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, im Rahmen einer Juniorprofessur, einer wissen­schaftlichen Tätigkeit an einer Hochschule, Forschungseinrichtung, in Wirtschaft, Verwaltung oder einem anderen gesellschaftlichen Bereich erbracht wurden. Des Weiteren werden didaktische Fähigkeiten erwartet. Den Bewerbungsunterlagen sollen Belege über Lehrerfolge beigefügt werden.

Internationale Forschungserfahrung ist erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung
richten Sie bitte bis zum
26. Mai 2017 an:
Dekanin der Philosophischen
Fakultät der RWTH Aachen,
Prof. Dr. Christine Roll,
52056 Aachen.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an dekanin@fb7.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unver­schlüsselter E-Mail nicht ausge­schlossen werden können.

Auf Wunsch kann eine Teilzeit­beschäftigung ermöglicht werden. Die RWTH Aachen ist als familien­gerechte Hochschule zertifiziert und verfügt über ein Dual Career Pro­gramm. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befä­higung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbe­werbers liegende Gründe über­wiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

"Absolutely essential for finding relevant conferences to present one's work and exchange ideas with other students. I found dozens of interesting events on CareersCampus ..."

Almuth Wietholtz, D.Phil. Comparative Social Policy, University of Oxford